Shopping Cart

Kosmetik Gesichtsfalten – echt bewährt

Alter, Stress, trockene Heizungsluft, Sonne und so manches Genussmittel gehen nicht spurlos an Haut und Körper vorbei. Die häufige Folge sind Gesichtsfalten und eine verminderte Elastizität, die die Haut müde und kraftlos wirken lassen. Doch mit ein wenig regelmäßiger Pflege und den richtigen Kosmetika können Falten vermindert und der Haut jugendliche Frische zurückgegeben werden.

Kosmetik Gesichtsfalten Beauty Hautpflege

Feuchtigkeitspflege gegen Gesichtsfalten

Vor allem trockene Haut neigt zu frühzeitiger und tiefer Faltenbildung. Um dies zu vermeiden und bereits entstandene Falten wieder zu mindern, sollte der Haut täglich ausreichend Feuchtigkeit zugeführt werden. Neben entsprechenden Cremes trägt auch eine hohe Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser, Tees und Säften zu einem verbesserten Hautbild bei. Gegen trockene Heizungsluft oder bei besonders empfindlicher und trockener Haut kann auch eine zusätzliche Pflege mit Thermalwasser-Spray Falten wirksam entgegenwirken.

Kosmetik Gesichtsfalten Beauty Hautpflege

Um die Faltenentstehung wirklich positiv zu beeinflussen, ist eine regelmäßige und tägliche Anwendung der Feuchtigkeitspflege der Schlüssel zum Erfolg. Neben Cremes und Lotionen, die der Haut Feuchtigkeit schenken, können auch natürliche Wirkstoffe Falten entgegenwirken. Dabei hat sich Mandelöl als besonders effektiv und gut verträglich erwiesen, da es den natürlichen Schutz der Haut unterstützt und so dem Austrocknen vorbeugt.

Nahrungsergänzungen, Cremes und Injektionen – welche Wirkstoffe helfen wirklich gegen Gesichtsfalten?

Um Falten von innen heraus zu bekämpfen, ist eine Nahrungsergänzung mit essenziellen Aminosäuren empfehlenswert. Vor allem Arginin, Glutamin und Carnitin sind entscheidend für faltenfreie, elastische Haut, straffes Bindegewebe und gesundes Haar. Täglich als Kombinationspräparat aufgenommen vermindern diese Aminosäuren nicht nur die Entstehung von Falten, sie können langfristig auch bereits vorhandene Falten mindern und so für ein jugendlicheres Hautbild sorgen. Auch Hyaluronsäure, ein natürlicher und körpereigener Wirkstoff, hat diesen Effekt. In purer Form ist sie auch für empfindliche und allergische Haut sehr gut geeignet und verträglich, bindet Feuchtigkeit und verbessert die Nährstoffversorgung. Dabei kann sie als Creme und als Injektion unter die Haut angewendet werden. Bei einer Injektion handelt es sich um eine leichte Form von Facelifting, allerdings ohne Einschnitte.

Kosmetik Gesichtsfalten Beauty Hautpflege

Gegen Gesichtsfalten schützen – was gilt es zu vermeiden?

Sonne ist wichtig für gute Laune und die Gesundheit, in zu hohem Maße kann sie der Haut jedoch stark zusetzen und die Entstehung von Falten vorantreiben. Zur täglichen Pflege sollte daher eine feuchtigkeitsspendende Creme mit Lichtschutzfaktor gewählt werden – auch im Winter. Alkohol in großen Mengen und Tabakkonsum entziehen der Haut Feuchtigkeit und lassen sie schneller altern. Daher sollten diese Genussmittel gemieden werden. Um die Durchblutung der Haut zu steigern, eine Versorgung mit essenziellen Nährstoffen zu sichern und so zusätzlich vor Gesichtsfalten zu schützen, sind zudem eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung sowie regelmäßiger Sport und ausreichend Schlaf unerlässlich.