Shopping Cart

Pflegecreme – einfach schön

Unsere Hände sind wie eine Visitenkarte und so können besonders schöne Hände und schicke Nägel sehr attraktiv sein und entsprechend positiv auffallen. Wichtig für die Pflege von Händen und Nägeln sind entsprechende Pflegecremes. Für die eignen sich natürlich zahlreiche Handcremes. Je nach Hauttyp und persönlichen Vorlieben sollte ein Jeder in dem großen Angebot sein Lieblingsprodukt finden. Wichtig ist vor allen, dass die Creme genug Feuchtigkeit spendet, so dass trockene und rissige Hände verhindert werden können. Zur Nagelpflege eignen sich besonders Nagelpflegestifte. Mit diesen können sowohl die Nägel selbst, als auch die Haut um die Nägel herum gepflegt werden.

Pflegecreme Beauty Wellness

Pflegecreme für die Fingernägel

Nagelpflegestifte bestehen in der Regel aus einer Kombination aus fettreichen Ölen wie beispielsweise Aloe Vera und pflanzlichen Ölen wie Jojoba- oder Mandelöl. So bekommt man starke und gepflegt aussehende Nägel und die Gefahr des Einreißens wird erheblich reduziert.

Pflegecreme Beauty Wellness

Künstliche Fingernägel brauchen ganz besonders viel Pflege. Hier ist es sehr wichtig, dass die Nagelhaut mindestens zwei Mal am Tag eingeölt wird. Zudem sind Nagelfeilen und Ähnliches für die Unterseite der künstlichen Fingernägel tabu. Stattdessen kann man Reinigungstabletten für dritte Zähne nutzen. Einfach in warmen Wasser auflöse und die Hände 15 Minuten darin baden. Vor dem Lackieren sollte immer Klarlack aufgetragen werden und zum Entfernen des Nagellacks nur acetonfreier Nagellackentferner verwendet werden. Etwa alle drei bis fünf Wochen müssen künstliche Fingernägel aufgefüllt werden. Schönheit hat also ihren Preis und nicht nur künstliche, sondern auch normale Fingernägel müssen regelmäßig gepflegt und mit fettenden Pflegecremes behandelt werden, um das perfekte Ergebnis zu erzielen und einen guten Eindruck zu machen.

Pflegecreme Beauty Wellness

Reichhaltige Pflegecreme für den Winter

Im Winter brauchen Hände und Nägel dabei mehr Pflege als im Sommer. Denn durch den Wechsel von frostiger Luft draußen und warmer Heizungsluft drinnen werden die Hände und Nägel ganz besonders beansprucht. Man sollte dabei nicht warten, bis die Haut trocken wird oder womöglich schon einreißt, sondern die Pflege auch schon vorbeugend betreiben. Regelmäßiges Eincremen von Händen und Nägeln beugt unschöner Haut vor.