Shopping Cart

French Manicure – Fingernägel perfekt und schön

Unter dem Begriff French Manicure oder französische Maniküre versteht man eine Lackierung der Fingernägel, die besonders natürlich wirkt und bei der die Spitzen der Fingernägel weiß gefärbt sind.

French Manicure – Geschichtliches

Man vermutet, dass dieses Nageldesign aus Frankreich kommt, der wirkliche Ursprung ist jedoch ungeklärt. Es soll jedoch bereits im 18.Jahrhundert Mode gewesen sein, sich auf diese Weise die Nägel zu verschönern. Die Nagelspitzen wurde damals weiß gefärbt, um sich von der Arbeiterschicht oder den bäuerlichen Arbeitsgewohnheiten abzugrenzen, bei denen die Fingernägel zumeist vom Schmutz schwarz gefärbt waren. Wer weiße Nagelspitzen zeigte, hatte es nicht nötig zu arbeiten.

French Manicure Frenchnails schöne Fingernägel

Jedoch gibt es die Theorie, dass der French Look oder die French Manicure in der Neuzeit von den Models auf den Laufstegen in Paris getragen wurde, weil die French Manicure praktisch zu jedem Outfit passt. Sie trugen diese Art der Nagellackierung allerdings auch im Alltag, was von vielen anderen als Modetrend übernommen wurde. Die weiße Farbe der Fingernagelspitzen kann man entweder mit einem Nagelweißstift erreichen oder man nimmt weißen Nagellack, der sehr sorgfältig aufgetragen werden muss. Wer weißen Nagellack benutzt, sollte vielleicht auf entsprechende Nagellackschablonen zurückgreifen. Sie werden vor der Lackierung auf den Fingernagel geheftet und nach der fertigen Lackierung abgezogen. So zeigt die weiße Lackierung eine perfekte Optik.

French Manicure Frenchnails schöne Fingernägel

Eine French Maniküre mit normalen Nagellack und Nagelstiftweißer hält einige Tage, bevor sich der Nagellack ablöst. Die French Manicure muss dann erneuert werden. Wem das zu aufwendig für schöne, gepflegte Fingernägel ist, kann sich auch eine permanente French Manicure in einem Nagelstudio anfertigen lassen. Hierbei werden Nagelgele verwendet, die unter UV-Licht richtig aushärten. Man kann den gleichen Effekt erzielen, indem man entsprechende flüssige oder pulverisierte Acryle benutzt, die ebenfalls aushärten müssen. Diese permanente French Manicure hält entsprechend länger und ist natürlich auch kostenintensiver. Der Vorteil ist, dass diese permanente French Manicure sich als besonders widerstandsfähig im Alltag erweist.

Zurzeit sind Fingernägel im French Manicure Style topmodisch, weil sie unaufdringlich elegant wirken und den femininen Modelook unterstreichen. Um sie richtig perfekt selber zu machen, sollte man sich ein wenig Zeit nehmen und einige Vorarbeiten erledigen, die jedoch ein perfektes Ergebnis garantieren. Zunächst müssen die gereinigten Fingernägel gründlich mit der Feile bearbeitet werden. Man sollte zu einer Sandblattfeile greifen, die es in unterschiedlichen Stärken gibt wie für normale, weiche, brüchige oder sehr harte Nägel gibt.

French Manicure Frenchnails schöne Fingernägel

Anschließend müssen die Fingernägel für drei Minuten ein Handbad getaucht werden. Dazu benötigt man die entsprechende Flüssigkeit und eine Manikürebad. Beides gibt es in jeder Drogerie zu kaufen.

Um überschüssige Nagelhaut zu entfernen, sollte man ein gründliches Nagelpeeling machen. Nachdem Entfernen des Nagelpeeling sollte ein Nagelhautentferner aufgetragen werden, der die Reste der Nagelhaut ganz einfach entfernt ohne den empfindlichen Teil zu schädigen. Man beginnt mit dem Weißen der Nägel. Wer Nagellack benutzt, sollte nach der Verwendung von einer Schablone einen leicht angeschrägten Pinsel benutzen, um den weißen Lack aufzutragen.

Am Besten wird das Ergebnis, wenn man den Lack in einem Strich von einer der einen Nagelseite zur anderen aufträgt. Als nächsten Schritt trägt man einen Basis-Lack in den Farben rosé oder beige auf. Welche Töne man da nehmen sollte, liegt ein wenig am eigenen Geschmack. Die Angebotspalette in diesem Bereich ist erstaunlich groß. Den Abschluss bildet ein hochwertiger Überlack.

Es lohnt sich nicht, wenn man hier am Produkt spart. Je besser der Überlack ist, desto länger hält die perfekte French Manicure.