Haarentfernung

Sugaring ist in den USA der neueste Hit in Sachen Haarentfernung. Und so langsam schwappt dieser Trend auch zu uns und immer mehr Beautysalons bieten diese Methode an. Das Sugaring funktioniert ganz ähnlich wie das Waxing, doch es gibt ein paar kleine aber feine Unterschiede.

Die Sugaring-Paste besteht aus Wasser, Zucker und Zitronensaft. Zusammengemischt ergibt dies eine feste Paste, die auf die zu enthaarende Stelle gelegt wird. Die Haare werden dann in Wuchsrichtung entfernt. Daher ist die Methode nicht so schmerzhaft wie das Waxing, wo die Haare entgegen der Wuchsrichtung entfernt werden. Da die nachwachsenden Härchen immer dünner und weniger werden, lässt der Schmerz von Behandlung zu Behandlung nach, so dass sich das Sugaring nach einigen Behandlungen fast wie eine Massage anfühlt. Im Anschluss wird die Haut mit Aloe Vera behandelt, damit sie sich entspannen kann. Die Haare bleiben nach der Sugaring-Behandlung vier bis sechs Wochen weg, je nach Körperregion.

Das Sugaring kann man natürlich professionell in einem Beautysalon durchführen lassen, es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Paste zu kaufen und die Behandlung selbst zu Hause durchzuführen. Die Paste gibt es in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen. Die weichere Sugaring-Paste eignet sich am besten für feinere Haare. Man erwärmt sie einfach in der Mikrowelle oder im Wasserbad und trägt sie auf die Haut auf. Dann mit einem Vliesstreifen wieder abziehen. Die härtere Paste ist für dickere Haare gedacht und eher etwas für Leute, die sich schon etwas mit dem Sugaring auskennen. Denn diese Paste wird nach dem Erwärmen geknetet, aufgetragen und dann einfach mit der Hand abgezogen.

Die Sugaring-Paste gibt es auch mit verschiedenen Aromen, so sind die Beine nicht nur glatt, sondern riechen auch angenehm. Zusätzlich zu der weichen Paste kann man die Vließstreifen und Holzspatel zum Auftragen der Paste erwerben. Für die harte Paste sind diese nicht erforderlich. Außerdem sind Pflegeprodukte erhältlich, die eventuelle Reste der Zuckerpaste entfernen und die Haut beruhigen und pflegen.